26.10.2021

SAALBAU und Kinderzukunft sammeln wieder

Glänzende Kinderaugen und große Freude – das lösen die Geschenke bei den Mädchen und Jungen aus, die mit der Weihnachtspäckchen-Aktion der Stiftung Kinderzukunft beschenkt werden. Eine Aktion, die die Frankfurter SAALBAU seit über zwei Jahrzehnten unterstützt.

Der niedrige Lebensstandard und die hohe Arbeitslosigkeit in Rumänien, die seit Jahren unklare politische Lage in der Ukraine und das Versagen der Regierung in Bosnien und Herzegowina – das alles wirkt sich oft tragisch auf die Familien und insbesondere auf die Kinder aus. Seit der Corona-Pandemie hat sich die Situation weiter verschlimmert. Oft reicht das Haushaltseinkommen gerade mal für Essen. Weihnachtsgeschenke für Kinder in Familien, denen es an den grundlegenden Dingen fehlt, sind deshalb die Ausnahme.
In Elendsvierteln, Waisenhäusern und Behindertenheimen, wo die Stiftung Kinderzukunft seit Jahren immer wieder Weihnachtspäckchen verteilt, freuen sich die Kinder deshalb oft das ganze Jahr schon auf den Tag, an dem die Weihnachtsgeschenke aus Deutschland eintreffen.
„Die Gelder in solchen Familien und Einrichtungen sind knapp und die Verantwortlichen auf private Spenden angewiesen", sagt Benita Sensen, Projektleiterin der Weihnachtspäckchen-Aktion bei der Stiftung Kinderzukunft . „Für mich sind die vielen Unterstützer unserer Aktion echte Weihnachtsengel. Denn mit ihren Päckchen und ihrem Engagement lassen sie die Kinder zumindest für einen kurzen Moment glücklich sein. Den Moment, wenn Sie ihr Päckchen bekommen, vergessen die Meisten in ihrem Leben nicht mehr".

Jede und jeder kann sich beteiligen

Beteiligen kann sich jeder in dem Umfang wie er möchte und wie es ihm möglich ist. Mitmachen können Singles, Senioren, Familien, Jugendliche und Kinder. Kindergärten und Schulen sind genauso dabei wie Gemeinden, Vereine und Unternehmen. Die einen packen Päckchen und füllen Schuhkartons mit Süßigkeiten und Gebäck, Spielsachen, neuer Kleidung, Hygieneartikeln oder Schreib-, Mal- und Bastelutensilien für Kinder und Jugendliche und verpacken sie mit Weihnachtspapier zu hübschen Geschenken. Einige verpacken sogar Deckel und Boden unterschiedlich und mit neutralem Papier, damit die Kinder die Kisten auch unterjährig nutzen können.

In diesen Saalbau-Bürgerhäusern können Sie noch bis zum 26. November Ihre Weihnachtspäckchen abgeben:

SAALBAU Griesheim, Schwarzerlenweg 57, Tel. 069 388707

SAALBAU Bornheim, Arnsburger Str. 24, Tel. 069 9434030

SAALBAU Südbahnhof, Hedderichstr. 51, Tel. 069 618122

SAALBAU Nidda, Harheimer Weg 18-22, Tel. 069 501124

Ehrenamtliche Helfer*innen aller Altersklassen willkommen

Wer Interesse hat mitzuhelfen, kann mit der Stiftung Kontakt per E-Mail an Ehrenamt.Weihnachten@Kinderzukunft.de oder telefonisch unter 06051 / 48 18 21 aufnehmen. „Bei der Vielzahl an Aufgaben ist für jeden etwas dabei", sagt Sensen. „Die ehrenamtlichen Helfer*innen holen beispielsweise Weihnachtspäckchen von Sammelstellen im Rhein-Main Gebiet ab."
Fahrzeuge werden von der Stiftung gestellt, es ist ausschließlich ein Führerschein der Klasse B erforderlich. Im Lager machen Sie die Pakete versandfertig, damit diese ihre Reise in die Zielländer antreten können. Es ist der Stiftung ein großes Anliegen, ihre Helfer vor dem Corona-Virus zu schützen. Deshalb gilt für alle die 2G-Regel: geimpft oder genesen. Zur Weihnachtszeit werden dann die Päckchen von den Ehrenamtlichen in allen Kinderdörfern der Stiftung sowie umliegenden Dörfern und Einrichtungen, aber auch an Straßenkinder beispielsweise in Rumänien verteilt.

Schirmherrin der Aktion ist in diesem Jahr Christine Lambrecht, Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz sowie Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Noch mehr Infos finden Sie im Flyer der Stiftung [Download].


Über die Stiftung

Die Stiftung Kinderzukunft aus Gründau-Lieblos leistet seit 1988 nachhaltige Hilfe für Not leidende Kinder. Weitere Informationen und Berichte über die Aktion „Weihnachtspäckchen für Kinder in Not" finden Sie im Internet unter www.kinderzukunft.de

 

Zurück zur Übersicht
© 2021 | SAALBAU Betriebsgesellschaft mbH | Alle Rechte vorbehalten
Ja, auch wir verwenden Cookies, um unsere Webseite optimal darzustellen. Hier finden Sie Informationen zum Datenschutz
OK